Live Webinar: Das Morgenpranayama geht weiter auf Englisch

Start

Am frühen Morgen ist das Nervensystem noch ruhig und der Geist introvertiert, ein idealer Moment für die klassischen Yoga-Atemübungen.

Mo., 11. Mai 2020 – Do., 14. Mai 2020
6.30 – 8.00 Uhr


Am frühen Morgen ist das Nervensystem noch ruhig und der Geist introvertiert, ein idealer Moment für die klassischen Yoga-Atemübungen.

 

6.30 bis 8.00 Uhr

 

In englischer Sprache.

 

Dieser Kurs setzt die Praxis der Vorwoche fort. Eine leichte Verlängerung des Einatmens, Haltens und Ausatmens stärkt weiterhin den Prana-Fluss in deinem System.

Gern kannst du dich als neuer Teilnehmer anmelden, wenn du Erfahrung mit Kapalabhati und Wechselatmung hast. Jede Übungsstunde besteht aus Sonnengebet, richtigem Sitzen, Kapalabhati mit allmählicher Steigerung bis zu 100 Ausatmungen, Wechselatmung bis 5-20-10, bzw eventuell bis 6-24-12, ein Nebenpranayama (Sitali, Sitkari oder Brahmari), Endentspannung und weiterführende Meditation.

 

„Du atmest Prana, nicht die atmosphärische Luft. Erkenne die geheimen, inneren Lebenskräfte, die dem Atem zugrunde liegen. Werde ein Yogi und strahle Freude, Licht und Kraft aus“  – Swami Sivananda

Anmeldung

Bookings are closed for this event.