YOGA-SOMMER-TAGE

In Reith bei Kitzbühel, Tirol, Österreich

 

Teilnahmebestätigung über 60 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

 

anmelden

 

Heilige Schrift

 

Bhagavata Saptaha: die Philosophie der Hingabe

Ehrengast: Sri Venugopal Goswami, Bhakti Yoga Acharya, Vrindavan, Nordindien

Mo, 29.7. – So, 4.8. / jeweils 20 Uhr

Meditationskonzert am Sa, 17.8. / 20 h

 

Eine siebentägige Reise zum Sinn des Lebens mit Schriftlesungen und Live Musik.
Mit Ehrengast Sri Venugopal Goswami, Bhakti Yoga Acharya, Vrindavan, Nordindien.
Jeden Abend anschauliche Geschichten, Poesie, Musik und Philosophie aus der Yoga-Schrift Bhagavatam. Die Srimad Bhagavatam ist eine der wichtigsten Schriften des Bhakti Yoga. Das Hören der spirituellen Geschichten, Poesie, Musik und Philosophie der Bhagavatam expandiert den Intellekt und das Herz.

Mit Live-Musik-Begleitung: Harmonium, Gesang, Bambusflöte, Shanai-Oboe und Tabla.

Teilnahme auch tageweise möglich.

Kurzbiographie

Sri Venugopal Goswami ist ein spiritueller Lehrer in einer Tradition, die seit dem 16. Jahrhundert das Licht des Bhakti Yoga trägt. Seine musikalische Ausbildung erhielt er von dem großen Meister des klassischen indischen Gesangs, Pandit Jasraj. Das gesprochene Wort, die Mantra-Rezitationen, die subtilen Klänge der Ragas und erhebenden Bhajans sind eine tiefe Quelle der alten Yoga-Weisheit.

 

Sprache

Englisch mit deutscher Simultanübersetzung

Swami Sivadasananda

Swami Sivadasananda

Inspirierende Morgen-Workshops

Faszien – das Gewebe das alles verbindet

Praktische Workshops mit Swami Sivadasananda, Yoga Acharya.

Di, 30.7. – So, 4.8. / jeweils 8 Uhr

 

Mit Asanas das Kraft- und Dehnpotential erweitern:

  • Bindegewebe erneuern durch schrittweises Dehnen
  • Intensive Körperwahrnehmung über die Faszien
  • Die große Lendenfaszie
  • Der geöffnete Brustkorb
  • Seitwärtsbeugung und Drehung
  • Asanas, Akupressur und Faszien

 

Mehr

Kurzbiographie

Swami Sivadasananda, Meisterschüler von Swami Vishnudevananda, lehrt seit vielen Jahren weltweit in Seminaren und Yogalehrer-Ausbildungen mit Dynamik, Genauigkeit und fundiertem Wissen.

Er ist Autor der Bücher „Einführung in Yoga“ und „Besser Leben mit Yoga“.

» Weitere Programme mit Swami Sivadasananda

Swami Narayanananda

Swami Narayanananda

Die Kraft der Asanas

Praktische Workshops mit Swami Narayanananda, Co-Leiter des Sivananda Yoga Zentrums in München.

Mo, 29.7. – So, 4.8. / jeweils 16 Uhr

 

  • Vitalenergie ins Fließen bringen
  • Stellung und Gegenstellung
  • Energieausgleich durch längeres Halten
  • Konzentration und Positives Denken
  • Die Asana mit Atmung vertiefen
  • Asanas und Willenskraft
  • Asanas und innere Ruhe

 

Swami Mangalananda

Swami Mangalananda

Geistige Ebenen des Yoga

Vorträge mit Swami Mangalananda, Mitarbeiterin im Sivananda Yoga Zentrum in London.

Di, 30.7. – So, 4.8. / 12 Uhr

 

  • Das innere Potential des Geistes
  • Harmonisieren der Gedanken
  • Anziehung und Abstoßung
  • Das Unterbewusstsein
  • Ich und mein
  • Intellekt und Intuition
  • Der Spiegel der Seele

 

Prema

Prema

Weiterbildung: Der nächste Schritt in der Asana-Praxis

Mit Prema (Karina Bonansea), Taiwan.

Do, 1.8. – So, 4.8.

Für Personen mit regelmäßiger Asana-Praxis und für YogalehrerInnen.

 

» weitere Infos über Ablauf und Kosten

 

Yoga und Gedankenkraft

 

Yoga und Gedankenkraft

Do, 1.8. – So, 4.8.

Positive Gedanken sind dreifach gesegnet: Sie erheben den Denker, sie erwecken Positivität in der Person, an den sie gerichtet sind, und sie verbessern die allgemeine Gedankenatmosphäre weltweit.

Praxis

  • Asanas und Pranayama als optimale Grundlage für zielgerichtetes, flexibles Denken
  • Übungen zur Entwicklung von Gedankenkraft, geführte Kontemplation und Visualisierung

 

Vorträge

  • Die Welt der Gedanken und kreatives Lebensmanagement
  • Gesetze für höheres Denken und Entwicklung höherer Emotionen wie Mut, Liebe und Zufriedenheit

 

Tageskosten

Kosten für Yoga-Urlaub

Yoga: 51,– €

 

Unterbringung & Verpflegung:

im rauchfreien Biohotel (www.hotel-pointner.at)

Raum 
Schlafsaal: 37,– €
Mehrbettzimmer 43,– €
Doppelzimmer: 58,– €
Einzelzimmer: 70,– €

 

Dreibettzimmer auf Anfrage bei drei Personen zum gleichen Zeitraum.
Minimum Aufenthalt: 2 Übernachtungen
Alle Kosten inkl. Mehrwertsteuer, plus 1,80 € Kurtaxe pro Person und Übernachtung.

 

Online-Anmeldung und Online-Bezahlung für Yoga
Die Anmeldung ist gültig bei voller Anzahlung des Yogaanteiles. 

 

Preise gültig vom 7.1.2019 bis 31.12.2019

 

Die zweijährige Sivananda Yogalehrerausbildung

Das gesamte Programm "Yoga-Sommer-Tage" zählt als Aufbaumodul für die zweijährige Sivananda Yogalehrerausbildung.

Tagesablauf

  • 06.00 Uhr Morgenmeditation, Mantrasingen, Vortrag (1h 30min)
  • 08.00 Uhr Asanas und Pranayama (1h 30min)
  • 10.00 Uhr Vegetarischer Brunch
  • 11.00 Uhr Karma Yoga (freiwillige Mithilfe)
  • 12.00 Uhr Workshop, Vortrag oder freie Zeit
  • 16.00 Uhr Asanas und Pranayama (1h 30min)
  • 18.00 Uhr Vegetarisches Abendessen
  • 19.30 Uhr Abendmeditation, Mantrasingen, Vortrag (1h 30min)

 

Änderungen, bzw. Ausfall einzelner Programmpunkte bleiben vorbehalten.

 

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft und Verpflegung in rauchfreiem Bio-Hotel mit vegetarischer Vollwert- und Naturküche. Die Zimmer sind mit Vollholzmöbeln, Gesundheitsmatratzen, Holzboden, Dusche, WC, Haarfön, Telefon, Radio, teilweise Netzfreischalter und überwiegend mit Balkon ausgestattet. mehr

Was Sie für Ihren Aufenthalt benötigen

Für die Morgen- und Abendmeditation empfiehlt es sich ein eigenes Meditationskissen mitzubringen. Günstig für die Meditationen ist auch ein Meditationstuch. 

 

Zur Praxis der Yogastellungen eignet sich eine rutschfeste Yogamatte oder Schurwollmatte. Eine Decke benötigen Sie zum Zudecken am Ende der Yogastunde während der sogenannten Endentspannung.

 

Kissen, Meditationsschals, Decken und Matten und vieles mehr können Sie auch in unserem Online Shop erwerben oder vor Ort in der Yoga-Boutique kaufen.

 

Für Ihren Yoga Urlaub-Aufenthalt sollten Sie auch bequeme Kleidung, Hausschuhe, Wanderschuhe, Regenschutz, Taschenlampe, Badeanzug und Badetücher mitbringen. Brillenträger sollten ein Hartschalenetui mit sich führen.