Allgemein

  • Der empfohlene Abstand sowohl in Räumen wie im Freien beträgt mindestens 1 Meter.
  • Bitte beim Betreten und Verlassen aller Räumlichkeiten eine Maske tragen.
  • Bitte nicht mit Krankheitssymptomen anreisen. Bei Erkältungserkrankung vor Ort ist die Teilnahme an den Aktivitäten nicht mehr möglich. Bitte sofort bei den Lehrern vor Ort melden, damit die behördlich vorgesehenen Schritte getan werden können.
  • Bitte nach und vor allen Aktivitäten die Hände gründlich mit Seife waschen und zusätzlich den Hände-Desinfektionsspender benützen, der am Zugang zu allen Aktivitäten zur Verfügung steht.
  • Bei Husten- oder Niesreiz bitte sofort den Unterrichtsraum verlassen und die allgemein bekannte Husten- und Niesetikette beachten
  • Toiletten: Während den Asanastunden, Vorträgen oder Meditationen bei Bedarf möglichst die Toilette auf dem eigenen Zimmer verwenden.

 

Rezeption

  • Bei Anreise nach Mittersill im Zug eine Maske tragen.
  • Bitte ausstehende Zahlungen noch vor der Anreise tätigen. Ausstehende Restzahlungen sollten bei Ankunft in bar beglichen werden.

 

Asanastunden

  • Die Nutzung von Leihmatten, -Decken und Kissen ist leider nicht möglich. Bitte bringe Deine eigene Ausrüstung mit. Du kannst Sie auch vor Ort erwerben. Bitte persönliche Gegenstände soweit wie möglich auf dem Zimmer lassen. Bitte bis zum Auslegen der eigenen Yogamatte im Kursraum eine Maske tragen.
  • Sowohl drinnen wie draußen gelten 1,5 Meter Abstand während des Unterrichts. Die Plätze sind markiert.
  • Die YogalehrerInnen tragen Mundschutz beim Unterrichten.
  • Die YogalehrerInnen können nur verbale, aber keine physischen Korrekturen geben.
  • In den Räumen wird die Kapalabhati-Atemübung nicht praktiziert. Kopfstand nur auf eigene Verantwortung, da keine physische Unterstützung möglich ist.
  • Die Hallen werden systematisch gelüftet. Bitte warme Kleidung mitbringen.
  • Bei weiterem Aufenthalt in den Hallen nach dem Unterricht bitte den Abstand bedenken und eine Maske tragen.
  • Die Böden werden täglich gereinigt. Vor den Yogahallen und den Plattformen stehen Hände-Desinfektionsspender.

 

Vorträge

  • Der Mindestabstand beträgt 1 Meter. Die Plätze sind markiert. Bitte eigene Yogamatte und Kissen zum Vortrag mitbringen.
  • Bitte bei den Vorträgen eine Maske tragen.

 

Gruppen-Meditationen

  • Mehrmals pro Woche wird es meditative Spaziergänge geben anstatt der sitzenden Meditationen.
  • Bitte zu den Meditationen die eigene Yogamatte, Decke und Kissen mitbringen.
  • Das Mantrasingen findet leise, mit Maske und mit teilweise offenen Fenstern statt.

 

Mahlzeiten im Hotel

  • beim Betreten des Hotels die Hände desinfizieren
  • am Hotel-Buffet Maske tragen. Erst wenn man am Platz sitzt kann die Maske
    abgenommen werden.
  • Am Buffet mind. 1 m Abstand halten.
  • Die Maske immer in der eigenen Tasche, am besten im Plastikbeutel verstauen
    und nicht auf dem Tisch oder Stühlen ablegen.
  • Gegenstände so so wenig wie möglich berühren: Türklinken, Fenstergriffe gleich
    desinfizieren

 

Yoga-Shop

  • Ihr findet ein kleines Sortiment vor Ort

 

 

Hygieneregeln des Hotel Sonnberghof

 

Mit derzeitigem Stand (21.9.2020) gelten folgende Bedingungen:
Unter Einhaltung des Mindestabstandes sowie der maximalen Personenanzahl und aufgrund unserer großzügigen Wellnesslandschaft dürfen wir unsere 5 Saunen öffnen. Saunieren stärkt die Abwehrkräfte und ist ein wahrer Jungbrunnen. Die maximale Personenanzahl pro Sauna wird gut sichtbar vor der Kabine ausgeschildert (2 Personen).

Unsere weitläufigen Sonnenterrassen und Liegewiesen stehen zu Ihrer Verfügung. Es gelten die Abstandsregeln.

Massage- & Beautyanwendungen werden unter Einhaltung spezieller Sicherheits- und Hygienemaßnahmen stattfinden.
Der Pool ist geöffnet. Es gelten die Abstandsregeln.

Mund-Nasenschutz Pflicht indoor für Personal und Gäste (außer beim Sitzen am Tisch und in den Nassräumen wie Schwimmbad und Sauna).