Gerne informieren wir Dich über die derzeitigen Maßnahmen und Regelungen rund um Einreise, Aufenthalt und Ausreise für den Yogaurlaub im Sonnberghof in Mittersill, Hohe Tauern.

 

 

Vor dem Anreisetag

 

Unsere ÖSTERREICHISCHEN GÄSTE  bitte beachten:

Für den Anreisetag bitten wir Dich, einen Antigen- Test zu machen. Diese sind 48 Stunden gültig.

Wenn Du länger als 2 Nächte bleibst, bitten wir Dich kostenlose Selbsttests mit QR Code in Deiner Apotheke im Heimatort zu besorgen. Die Selbsttests müssen alle 24 Stunden wiederholt werden und mittels der Roten Kreuz App registriert werden.

Jene, die keine Selbsttests mitbringen, können sich mit der österreichischen Sozialversicherungsnummer für eine Testung im Nationalparkzentrum Mittersill anmelden (aufgrund hoher Nachfrage besteht eventuell eine Knappheit an Terminmöglichkeiten, im Vorhinein dazu bitte unter www.salzburg-testet.at anmelden).

 

 

Für unsere DEUTSCHEN und SCHWEIZER GÄSTE gilt:

Eine Einreise ist ohne Quarantäne möglich!

Bitte unbedingt eine rechtzeitige Gästeregistrierung für die Einreise durchführen. Den Link findest Du hier.

Bezüglich der gratis- Selbsttests zur Mitnahme bitten wir Dich, Dich in Deiner Apotheke des Vertrauens zu erkundigen. Dies ist abhängig von den Apotheken und Bundesländern / Kantonen.

Für alle Gäste ohne Selbsttests plant das Land Salzburg für Hotels Selbsttests zur Verfügung zu stellen. Die Details dazu sind noch in Ausarbeitung.

 

Rückreise nach Deutschland:

Österreich gilt derzeit als Risikogebiet. Bei der Rückreise nach Deutschland muss keine Quarantäne angetreten werden, wenn man bei der vorgeschriebenen Anmeldung am Einreiseportal einen Impfnachweis, einen Genesenennachweis oder ein negatives Testergebnis (PCR-Test oder Antigen Schnelltest, der von einer befugten Stelle gemacht oder überwacht wurde; d.h. Selbsttests gelten nicht) übermittelt (siehe Webseite des Deutschen Bundesgesundheitsministeriums). (Stand: 22. Mai 2021)

 

Rückreise in die Schweiz:

Österreich gilt derzeit nicht als Risikogebiet. Bei der Einreise aus Österreich besteht keine Quarantänepflicht. Es ist lediglich eine elektronische Einreiseanmeldung zu machen (Stand: 22. Mai 2021).

 

Für alle unsere Gäste gilt:

Die Testpflicht gilt nicht für folgende Personen unter Berücksichtigung folgender Bedingungen:

 

Geimpfte Personen:

Erstimpfung gilt als Nachweis ab dem 22. Tag und gilt dann ab der Impfung für drei Monate als Nachweis für Eintritte bzw. für neun Monate, sofern man 21 Tage vor der Erstimpfung bereits COVID-19 hatte.

Zweitimpfung gilt für neun Monate ab der Erstimpfung als Nachweis

Bei Impfungen, wo nur eine Impfung vorgesehen ist, gilt diese als Nachweis ab dem 22. Tag, und gilt dann ab der Impfung für neun Monate als Nachweis für Eintritte

 

Genesene Personen:

Absonderungsbescheid bzw. Genesenen-Nachweis, wenn dieser für eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2 erkrankte Person ausgestellt wurde

Ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten erfolgte und aktuell abgelaufene molekularbiologisch bestätigte Infektion

Nachweis über neutralisierende Antikörper (Antikörpertest), der nicht älter als drei Monate sein darf

Während des Aufenthaltes

Am Anreisetag versuchen wir alles so reibungslos wie möglich zu gestalten – Du erhältst ein Informationsblatt bei dem Du Deinen Covid-Status ausfüllen musst.

 

Testregeln:

  • Selbsttest nicht älter als 24 h
  • Antigen- Test nicht älter als 48 h
  • PCR-Test nicht älter als 72 h

 

  • Sollte der Test während des Aufenthaltes ablaufen, so muss ein neuer Test gemacht werden.
  • Wir empfehlen gratis Tests von zuhause mitzubringen, sollte dies möglich sein.
  • Voraussichtlich wird es gegen eine kleine Gebühr 24 Stunden Schnelltests an der Rezeption geben.

 

Und wenn Dein Aufenthalt im Sonnberghof vorbei ist, kannst Du ohne QUARANTÄNE nach Hause reisen: Wer geimpft, genesen oder getestet ist, muss sich bei einem negativen Ergebnis nicht in Quarantäne geben

 

Vor Ort:

 

Yogastunden:

  • Die Nutzung von Leihmatten, -Decken und Kissen ist leider nicht möglich. Bitte bringe deine eigene Ausrüstung mit. Du kannst Sie auch vor Ort erwerben. Bitte persönliche Gegenstände soweit wie möglich auf dem Zimmer lassen. Bitte bis zum Auslegen der eigenen Yogamatte im Kursraum eine Maske tragen.
  • Die Yogalehrerinnen tragen Mundschutz beim Unterrichten.
  • Die Yogalehrerinnen können nur verbale, aber keine physischen Korrekturen geben.
  • In den Räumen wird die Kapalabhati-Atemübung nicht praktiziert. Kopfstand nur auf eigene Verantwortung, da keine physische Unterstützung möglich ist.
  • Vor den Yogahallen stehen Hände-Desinfektionsspender.

 

Besonders beachten drinnen:

  • FFP2 Maskenpflicht beim Betreten und Verlassen von Innenräumen, die Maske darf während  der Yogastunde abgenommen werden.
  • Die Plätze sind markiert, 2 Meter Abstand zueinander (ausreichende Abstandsregel für fixe Gruppen). Die Abstandsregel kann „kurzfristig“ unterschritten werden.
  • Bei weiterem Aufenthalt in den Hallen nach dem Unterricht bitte den Abstand bedenken und eine Maske tragen.

 

Besonders beachten draußen:

Bei den Yogastunden im Freien ist lediglich der Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten.

 

 

 

Vorträge und Meditationen:

  • Mehrmals pro Woche wird es meditative Spaziergänge geben anstatt der sitzenden Meditationen.
  • Bitte zu den Meditationen und Vorträgen die eigene Yogamatte, Decke und Kissen mitbringen.
  • Bitte Bescheid geben wenn Du einen Stuhl benötigst.
  • Bitte bei den Vorträgen eine Maske tragen.

 

Besonders beachten drinnen:

Die Plätze sind markiert, 2 Meter Abstand zueinander, FFP2 Maske ist zu tragen

 

Besonders beachten draußen:

2 Meter Abstand zueinander

 

 

 

Spaziergänge:

Bitte bei den Spaziergängen den 2 Meter Mindestabstand bedenken.

 

 

Darüberhinaus

  • Die Hallen werden systematisch gelüftet. Bitte warme Kleidung mitbringen.

 

 

Allgemein

  • Bitte nicht mit Krankheitssymptomen (Fieber, Halsschmerzen, Atembeschwerden/Kurzatmigkeit, Husten und/oder Geschmacksstörungen) anreisen.
  • Bei Erkältungserkrankung vor Ort ist die Teilnahme an den Aktivitäten nicht mehr möglich. Bitte sofort bei der Seminarhausleitung melden, damit die behördlich vorgesehenen Schritte getan werden können.
  • Bitte nach und vor allen Aktivitäten die Hände gründlich mit Seife waschen und zusätzlich den Hände-Desinfektionsspender benützen, der am Zugang zu allen Aktivitäten zur Verfügung steht.
  • Bei Husten- oder Niesreiz bitte sofort den Unterrichtsraum verlassen und die allgemein bekannte Husten- und Niesetikette beachten

 

Yoga-Shop

Ihr findet ein kleines Sortiment vor Ort

 

 

Bezüglich der Regelungen für Unterkunft und Verpflegung bitten wir Euch, direkt das Hotel Sonnberghof zu kontaktieren:

tel:+4365628311, mailto:info@sonnberghof.at