Gerne informieren wir Dich über die derzeitigen Maßnahmen und Regelungen rund um Einreise, Aufenthalt und Ausreise für Yogaurlaub und Yogalehrer-Ausbildung. Unsere Erfahrungen damit seit Anfang Juni sind positiv und problemlos.

 

Stand: 14. Juli 2021

 

 

Anreise aus Österreich:

Für den Anreisetag bitten wir Dich, einen Antigen-Test zu machen. Wenn er von einer befugten Stelle durchgeführt wird, ist er 48 Stunden gültig. Selbsttests sind 24 Stunden gültig.

 

 

Anreise aus Deutschland oder der Schweiz:

Für die Einreise ist ein Antigen-Test von einer befugten Stelle nötig. Dieser ist 48 Stunden gültig.

 

 

Tests während des Aufenthalts

Wenn Du länger als 2 Nächte bleibst, bitten wir Dich Selbsttests mit QR Code in Deiner Apotheke im Heimatort zu besorgen. Die Selbsttests müssen alle 24 Stunden wiederholt werden. Wenn nötig stehen im Yoga-Shop Selbsttests zum Selbstkostenpreis zur Verfügung.

 

Alternative: Das Hotel Pointner ist eine „Befugte Teststelle Beherbergungsbetriebe“. Du kannst dich dort im Rahmen von „Antigen-Selbsttests unter Aufsicht“ kostenlos testen und damit die Gültigkeit des Selbsttests von 24 auf 48 Stunden verlängern.

 

Das Ergebnis dieses Tests liegt bereits nach wenigen Minuten vor, wird vom Hotel auf der Plattform www.tiroltestet.at hochgeladen und du erhältst eine Bestätigungs-SMS bzw. –Mail. Ein QR Code ist nicht nötig.

 

Das Testverfahren ist ein einfacher und leicht selbst durchzuführender Nasenabstrich.

 

Wer keine Selbsttests mitbringt, kann sich für eine Testung in der Teststraße Kitzbühel / Parkplatz Schwarzsee unter https://tiroltestet.leitstelle.tirol/ anmelden. Aufgrund hoher Nachfrage besteht eventuell eine Knappheit an Terminmöglichkeiten.

 

 

Ausnahmen von der Testpflicht – bitte Bestätigung mitbringen:

 

Geimpfte Personen:

  • Die Erstimpfung befreit von der Testpflicht ab dem 22.Tag nach der Impfung und ist für drei Monate gültig. Sofern man 21 Tage vor der Erstimpfung bereits COVID-19 hatte, verlängert sich die Gültigkeit auf neun Monate
  • Die Zweitimpfung befreit für neun Monate ab der Erstimpfung.
  • Bei Impfungen, wo nur eine Impfung vorgesehen ist befreit diese ab dem 22. Tag, und gilt dann ab der Impfung für neun Monate.

 

Genesene Personen:

  • Notwendige Nachweise: Ein Absonderungsbescheid bzw. Genesenen-Nachweis, wenn dieser für eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2 erkrankte Person ausgestellt wurde.
  • Eine Ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten erfolgte und aktuell abgelaufene molekularbiologisch bestätigte Infektion
  • Ein Nachweis über neutralisierende Antikörper (Antikörpertest), der nicht älter als drei Monate sein darf.

 

 

Rückreise nach Deutschland:

Man kann ohne Einschränkung – also ohne Test – ausreisen.

 

 

Rückreise in die Schweiz:

Es ist lediglich eine  elektronische Einreiseanmeldung (Stand: 18. Juni 2021).

 

 

Während des Aufenthaltes

Am Anreisetag versuchen wir alles so reibungslos wie möglich zu gestalten – Du wirst in die Covid-Testliste eingetragen. Bei der Ankunft wird eine Gästeregistrierung durchgeführt. Hierfür sind nur Name und Mobilnummer erforderlich.

 

 

Yogastunden:

  • Bitte in allen Innenräumen eine FFP2-Maske tragen.
  • Beim Yoga kann die Maske abgenommen werden.
  • Die Nutzung von Leihmatten, -Decken und Kissen ist leider nicht möglich. Bitte bringe deine eigene Ausrüstung mit. Du kannst Sie auch vor Ort im Yogashop erwerben.
  • In den Räumen wird die Kapalabhati-Atemübung nicht praktiziert.
  • Die Böden werden täglich gereinigt und desinfiziert. Vor den Yogahallen und den Plattformen stehen Hände-Desinfektionsspender.

 

 

Vorträge und Meditationen:

  • Sooft es das Wetter erlaubt werden die Aktivitäten im Freien stattfinden.
  • Mehrmals pro Woche wird es meditative Spaziergänge geben anstatt der sitzenden Meditationen.
  • Bitte zu den Meditationen und Vorträgen die eigene Yogamatte, Decke und Kissen mitbringen.
  • Bitte Bescheid geben, wenn Du einen Stuhl benötigst.

 

Darüberhinaus

  • Die Hallen werden systematisch gelüftet. Bitte warme Kleidung mitbringen.
  • In den Yogaräumen sorgt ein spezielles Luftreinigungsgerät für saubere Luft. Durch eine Kombination aus besonderen Filtern, UV-C Lichtbestrahlung und Ionisierung werden Viren zerstört und selbst kleinste Partikel herausgefiltert.

 

 

Allgemein

  • Bitte nach und vor allen Aktivitäten die Hände gründlich mit Seife waschen und zusätzlich den Hände-Desinfektionsspender benützen, der am Zugang zu allen Aktivitäten zur Verfügung steht.
  • Bei Husten- oder Niesreiz bitte sofort den Unterrichtsraum verlassen und die allgemein bekannte Husten- und Niesetikette beachten
  • Toiletten: Während den Asanastunden, Vorträgen oder Meditationen bei Bedarf möglichst die Toilette auf dem eigenen Zimmer verwenden.
  • Bitte nicht mit Krankheitssymptomen anreisen: Fieber, Halsschmerzen, Atembeschwerden/Kurzatmigkeit, Husten und/oder Geschmacksstörungen.
  • Bei Erkältungserkrankung vor Ort ist die Teilnahme an den Aktivitäten nicht mehr möglich. Bitte sofort bei der Seminarhausleitung melden, damit die behördlich vorgesehenen Schritte getan werden können.

 

 

Getränke

Auf der Ruheplattform stehen Wasser und Tee zur Verfügung. Bitte bringe Dein eigenes Trinkgefäß zum Abfüllen mit.

 

 

Sauna

Wegen fehlender Abstandsmöglichkeit bleibt die Hotelsauna leider geschlossen.

 

Rezeption und Yoga-Shop

Bitte noch ausstehende Zahlungen noch vor der Anreise tätigen. Ausstehende Restzahlungen sollten bei Ankunft möglichst mit Kreditkarte an der Seminarhaus-Rezeption beglichen werden.